Mittwoch, 20 Juni 2018 07:23

Einzug der AK 16 Jungenmannschaft ins Regionalfinale

Bei der Qualifikation zur DMM der Jungen bis 16 Jahre war der Golf Club Paderborner Land am Wochenende zu Gast in Velbert auf Gut Kuhlendahl. Auf dieser anspruchsvolle niederbergischen Golfanlage beträgt der Höhenunterschied bereits auf der ersten Bahn 40 m. Nicht nur Kondition war hier gefragt, sondern auch Genauigkeit in den Abschlägen. Querschläger konnten schnell den Score deutlich in die Höhe treiben, die schwierigen Windverhältnisse schufen zusätzliche Herausforderungen. Trotzdem konnte sich das Team über einen 6-ten Platz freuen und damit über den Einzug in das Regionalfinale. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Justin Farthing, der den Meilenstein für den Einzug in das Regionalfinale setzte. Eine 73 Runde brachte er ins Clubhaus und wurde vom Club in Velbert für das beste Tagesergebnis geehrt. Auf der Par 70 Anlage unterspielte Justin sich in einem Zählspiel und verbesserte sein bestehendes HCP um 6 Schläge auf 4,9.

Unser Team wurde begleitet von unsrem Pro Gerrit Freytag, der den Jungs auch in kniffligen Situationen zur Seite stand. Gerrit hat sicherlich an diesem Tag einige Höhenmeter bewältigt. Glückwunsch an Gerrit und sein Team für diese tolle Leistung. Ein besonderen Dank richten wir an die Unternehmensgruppe Ralf Bultmann aus Velbert, unseren Sponsor der AK 16 Jungen Mannschaft für dieses Wochenende. Besonders hat uns gefreut, dass Herr Dipl. Ing. Ralf Bultmann das Team persönlich am Turniertag begleitet hat.

Erste Eindrücke von Justin Farthing direkt nach dem Turnier: „Der Platz war extrem bergig, hier war mir der Elektrotrolley eine echte Hilfe und es hat viel Kraft gespart. Die Stimmung war bei unserer Mannschaft immer total super, es hat total viel Spaß gemacht! Man kann auf dem Platz viel lernen z.b das Länge nichts bedeuten muss und man auch als kurzer Spieler ein tolles Ergebnis erzielen kann. Ich war mit meiner Runde von +3 (73) welches zum Sieg geführt hat mehr als zufrieden. Wir haben es zum Glück ins Regionalfinale geschafft und ich bin mir sehr sicher, dass wir das mit unserer tollen Mannschaft, einem sehr coolen Trainer und Begleitung der extra Klasse packen können.