Mittwoch, 24 Oktober 2018 09:24

Ann-Christin Herrmann - Ladies Club Champion Master

Am 14. Oktober wurden die Club Champion Masters im Golfclub am Alten Fliess (Köln) ausgetragen. Startberechtigt waren die besten 80 Clubmeister der teilnehmenden Golfclubs aus ganz Deutschland. Bereits in diesem Jahr konnte Ann-Christin Herrmann nicht nur für die Damenmannschaft in der Regionalliga hervorragende Runden von 77 / 79 / 79 / 75 / 70 Schlägen zum Besten geben. Auch zu den Clubmeisterschaften konnte sie sich mit 6 Schlägen Vorsprung von den Nachfolgenden distanzieren und brachte Runden von 70 und 76 Schlägen ins Clubhaus, welches ein Gesamtergebnis von 146 Schlägen nach zwei gespielten Runden bedeutete. Zu dem Einladungsturnier im Golfclub Am Alten Fliess in Köln wurden nur die Besten Spielerinnen aus den Clubmeisterschaften zugelassen. Insgesamt gingen 15 Teilnehmerinnen an den Start. Ann-Christin Herrmann lieferte sich einen sensationellen Schlagabtausch mit Christine Baeck vom Ersten Golfclub Westpfalz. Erst am 18. Loch entschied Ann-Christin dieses Match mit einem Birdie und somit einem Schlag Vorsprung vor ihrer Widersacherin für sich. Zwei Stunden nach Beendigung ihrer Spielrunde wurde jedoch noch einmal volle Konzentration gefordert, da eine Mitspielerin mit dem selben Ergebnis von 78 Schlägen ins Clubhaus eingetroffen war. Doch im Stechen konnte Ann-Christin bereits an der ersten Spielbahn, trotz der langen Pause, ihre Führung zementieren. So erspielte sie am ersten Extraloch ein Par und ihre Mitspielerin (Miriam Schwartz vom GC Mönchengladbach) ein Bogey, d.h. ein Schlag mehr für diese Spielbahn. Damit war das Match entschieden und Ann-Christin Herrmann ging als „Club Champion Masters“-Siegerin vom Platz. Ann-Christin hat den Platz als einen sehr abwechslungsreichen Platz beschrieben, der den Golfer an vielen Stellen gefordert hat. Besonders das 9. und 18. Loch erforderten durch die Wasserhindernisse ein sehr konsequentes Spiel. Die Anlage konnte durch ihren gepflegten Zustand und die schnellen Grüns überzeugen. Insgesamt stellt Ann-Christin resümierend fest, dass dieses Event eine tolle Erfahrung war und ihr viel Spaß bereitet hat.