Mittwoch, 14 November 2018 15:00

Lisa Wittmann siegt beim NRW-Finale des Kids-Cups

Die ganz jungen Talente, die sich über zahlreiche Turniere des Kids-Cup im Laufe des Jahres qualifiziert hatten, spielten eine Finalrunde über neun Löcher in Stableford-Zählweise.
Lisa Wittmann vom GC Paderborner Land holte sich mit sieben Bruttopunkten den Sieg. Auch den zweiten Platz belegte ein Nachwuchsathlet des GC Paderborner Land. Ferdinand von Westphalen hatte dabei im Kartenstechen mit fünf Punkten die Nase vorn. Annica Lenzmann vom GC Meerbusch hatte die gleiche Punktzahl erreicht und wurde Dritte.Die Wertschätzung der jungen Sportler im GC Clostermannshof war überall zu spüren. Am Ende einer rundum gelungenen Veranstaltung überreichte Clubpräsidenten Stefan Kauczor die Pokale und Medaillen und gab damit dieser Jugend-Meisterschaft einen besonderen Rahmen.

Quelle und Foto GVNRW