Donnerstag, 29 Oktober 2020 11:12

Spielbetrieb ab Montag, 02. November 2020

Liebe Mitglieder,

mit Inkrafttreten der neuen Infektionsschutzverordnung passen wir die Spielbedingungen auf unserer Anlage an. Golfsport als Individualsport ist im Freien weiterhin möglich. Deshalb bitten wir Sie umso mehr, sich im Interesse Ihrer eigenen, der Gesundheit aller Mitspieler, Mitarbeiter und der Aufrechterhaltung des Spielbetriebes, unbedingt die aktuellen Regeln einzuhalten. Die neuen Regelungen gelten ab dem 02. November und sind bis zum 30. November 2020 befristet.

Rahmenbedingungen für das Golfspiel im GCPBL ab dem 02. November 2020

Platz & Spielbetrieb

 

  • Reservierung einer Startzeit ist zwingend erforderlich. Es wird ausschließlich in 2er Flights gestartet. (10 Minuten-Taktung). (Der 12 Minuten-Takt wird wieder eingeführt, sobald in 3er bzw. 4er Flights gespielt werden kann.)

Das Buchen einer Trainingszeit für die Driving Range oder einer Pro-Stunde ist zwingend erforderlich. Die gebuchte Zeit ist unbedingt einzuhalten

  • Nach Beendigung der Runde muss das Clubgelände umgehend wieder verlassen werden. •Auf der Runde ist jederzeit der Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
  • Die Geschäftsstelle hat Di.-Fr. von 10-14:00 Uhr und Sa.-So. von 11-13:00 Uhr geöffnet. Grundsätzlich gilt in allen Räumlichkeiten Maskenpflicht
  • Das Clubhaus (inkl. Umkleiden) und die Clubhausterrasse bleiben geschlossen, die Caddieräume bleiben geöffnet und dürfen nur einzeln betreten werden.
  • Die Toiletten neben der Geschäftsstelle und an der Driving Range sind geöffnet.
  • Die Golfschule hat weiterhin für Einzel-Training geöffnet.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte den Rahmenbedingungen im Anhang, den Informationen auf unserer Internetseite und den per E-Mail versandten Clubnachrichten.

Wir möchten Sie um Verständnis bitten, dass die aufgestellten Regeln weiterhin bei Bedarf angepasst werden können und bitten Sie, die jeweils geltenden Regeln in Ihrem eigenen Interesse und im Interesse der Allgemeinheit unbedingt einzuhalten. Insbesondere auch vor dem Hintergrund, dass eine Überwachung und Kontrolle durch die Behörden bereits stattgefunden hat und jederzeit weitere Kontrollen möglich sind. Bußgelder oder andere Strafen (wie z.B. eine Anordnung auf Schließung der Anlage) müssen wir in jedem Fall vermeiden.

Unser Ziel ist es, möglichst schnell wieder zu einem normalen Betrieb zurückzukehren. Erleichterungen werden wir zeitnah im Rahmen des Möglichen umsetzen.
Bitte beachten Sie weiterhin, dass das beste Regelwerk nicht die Eigenverantwortung und ein rücksichtsvolles Handeln im Sinne der Gemeinschaft ersetzen kann. Diese schwierige Zeit bewältigen wir am besten gemeinsam.

Herzlichen Dank für ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!

 

Ralf Niggemeier
- Clubmanager -

Golf Club Paderborner Land e.V.