Freitag, 17 September 2021 09:58

AK 16-Mädchen-Team des GC Paderborner Land in den Top Ten Deutschlands

Das AK 16-Mädchen-Team des Golf Clubs Paderborner Land hat am Bundesfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMM) teilgenommen – und das erfolgreich. Nach der überraschenden Vizemeister-Leistung beim Regionalfinale in Bochum folgte jetzt der herausragende achte Platz in Peine-Edemissen. Damit gehört die Mannschaft zu den Top Ten Deutschlands in ihrer Altersklasse.

Zum Team zählen die Spielerinnen Theresa Fecke, Elisabeth Fecke, Lilly Speer, Lisa Wittmann und als Ersatzspielerin Madeleine Theissing sowie Annette Reus, Betreuerin, und Roger Gallagher, Kapitän und Professional. Insgesamt hatten sich 15 Mannschaften qualifiziert.

Am ersten Spieltag stand das Spielformat „Foursome“ (mit zwei Teams) auf dem Programm. Lilly Speer und Theresa Fecke erzielten ein Ergebnis von 84 Schlägen, 12 über Par, Lisa Wittmann und Elisabeth Fecke verzeichneten 100 Schläge, 28 über Par. Das Highlight an diesem Tag war ein Birdie von Theresa Fecke: aus 55 Metern Entfernung direkt ins Loch 16.

Die Ergebnisse des zweiten Spieltages: Theresa Fecke 77 (+6), Lisa Wittmann 81 (+9), Elisabeth Fecke 87 (+15) und Lilly Speer 91 (+19). Am Ende konnten die Paderborner Mädels mit 61 über Par den achten Platz erobern – mit acht Schlägen Vorsprung vor dem Golf Club Hardenberg. Den ersten Platz belegte der Golf Club St. Leon-Rot (+3).

Roger Gallagher lobt die „konzentrierte Performance“ der Mannschaft auf dem herausfordernden Golfplatz in Peine-Edemissen. „Dieser flache Platz mit vielen ungeraden Bahnen und anspruchsvoll platzierten Seen und Bunkern muss sehr strategisch gespielt werden“, erklärt der Kapitän und Professional. Dabei habe den Mädchen nicht zuletzt die sorgfältige Vorbereitung durch die Proberunde am Vortag geholfen. 

„Dass unsere AK 16-Mannschaft bundesweit so leistungsstark auftreten konnte, ist eine schöne Bestätigung unserer intensiven Jugendarbeit“, freut sich Sport-Vorstand Hartmut Knappe. Die umfassende Förderung der jungen Spielergeneration trage „erheblich zur Zukunftsorientierung und positiven Dynamik des Golf Clubs Paderborner Land bei“.