Ausschreibung "Registrierte Privatrunde" (RPR / ehemals EDS-Runde) / ab der Saison 2021

Achtung:
Die Voraussetzung für die Durchführung einer registrierten Privatrunde ist, dass sich der Platz in einem vorgabewirksamen Zustand befindet. Dieses ist im Vorfeld (!) mit dem Sekretariat abzustimmen.

Spielform Einzelzählspiel nach Stableford über 9 oder 18 Löcher mit Vorgabe
Regeln/Platzregeln Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln 2019 und den Handicapregeln 2021 des Deutschen Golfverbandes, der Wettspielordnung und den Platzregeln des Golfclubs Paderborner Land e.V. in der jeweils aktuellen Fassung während der Hauptsaison vom 01. April bis 31. Oktober
Spielberechtigung Spielberechtigt sind alle Mitglieder des Golfclub Paderborner Land e.V. sowie Gäste nach Absprache mit dem Clubmanagement
Anmeldung Eine registrierte Privatrunden ist ein handicaprelevantes Wettspiel. Sie ist vor Beginn der Runde im Sekretariat anzumelden.
(Außerhalb der Öffnungszeiten per Mail: GC Paderborner Land e.V, info@gcpaderbornerland.de)
Meldegebühr 10.-- € für Mitglieder; 15.-- € für Gäste (zzgl. Greenfee).
Die Meldegebühr muss vor dem Start entrichtet werden.
Abschläge Herren: Gelb, Damen: Rot
(abweichend gespielte Abschläge müssen VORAB mit der Anmeldung der registrierten Privatrunde mitgeteilt werden)
Zähler Der Zähler muss vor Beginn der Runde namentlich benannt werden und einen Handicap Index besitzen. Die Spielleitung hat jedoch das Recht, einen Zähler zu bestimmen. (Golfregeln 2019, Definition "Zähler").
Spielleitung Die ständige Spielleitung besteht aus dem Spielausschuss, vertreten durch den Spielführer oder aus durch den Spielausschuss bestimmte Personen.
Spielführer: Otto Dorozala / mobil: 0173-275-1144
Elektronisches Scoring

Wenn im Golfclub Paderborner Land installiert und freigegeben, kann auch das QeSC-Verfahren (Qualifizierte elektronische Scorekarte) verwendet werden,

Abgabe der Scorekarte Die gültige(n) Scorekarte(n) sind innerhalb von 10 Minuten nach Beendigung des letzten Lochs einzureichen. (Außerhalb der Öffnungszeiten sind diese im Briefkasten am Sekretariat zu deponieren). Die Abgabe gilt für QeSC analog.
Hinweis Stellt die Spielleitung eine Nichteinreichung der Scorekarte ohne sachlichen Grund fest, muss der Handicapausschuss informiert werden, der die Eintragung eines Penalty Scores prüft. (Handicapregel 7.1b)
Fahren/Mitfahren siehe allgemeingültigen Wettspielbedingungen „Fahren / Mitfahren im Golfwagen o.ä. Fahrzeugen“
Änderungsvorbehalt Änderungen der Ausschreibung sowie das Inkraftsetzen temporären Sonderplatzregeln sind ausdrücklich vorbehalten. Die aktuellen Aushänge sind zu beachten.

im März 2021